New Show 20

MONA BREEDE – PRIDE AND GLORY


4. März – 4. Oktober 2019
About the show

Mit "Pride and Glory" eröffnen wir die Jubiläums-Show von The Collector Space. 

Von Athen über Chicago bis nach Shanghai spannt Mona Breede in ihrer Serie "The Choreographed City" den geografischen und motivischen Bogen.

Als Fotografin taucht die Künstlerin in die Metropolen ein und damit in den Stadtraum, der durch imposante Gebäude, eindrucksvolle Plätze und Strassenzüge sowie durch das urbane Treiben geprägt ist.

Es sind diese repräsentativen Architekturansichten, die Mona Breede einfängt und als Kulisse für ihre Stadtlandschaften nutzt.

Wie eine Choreographin fügt sie einzeln aufgenommene Situationen und Personenkonstellationen in einem Bild zusammen. Aneinander vorbeieilend, ins Leere oder auf das Smartphone starrend, repräsentieren die Stadtbewohner das entfremdete Individuum in der heutigen Zeit.

Seltene Glücksmomente sind es, wenn die Künstlerin Personen im Gespräch miteinander zeigt, zum Beispiel beim Warten an einer Bushaltestelle in San Francisco.

Erst jüngst hat Mona Breede ihr durch die Stadt geprägtes Œuvre durch die Werkgruppe der Meereslandschaften erweitert.
Es ist der unendlich wirkende Naturraum, den die Künstlerin am Meer erforscht und mit dem sie uns in ihren fotografischen Kompositionen konfrontiert.

show less