Anna Kerstin Otto überträgt in einem eigens entwickelten Verfahren die Umrisse von Einkaufstüten, die sie von ihrer Reise mitgebracht hat, auf Papier. Schwarze Tusche, Acryl und Lack verdichten und beleben die aufgebrochen wirkende Oberfläche der "Bags". Wie bei Frottagen zeichnen sich Strukturen auf dem Papier ab, die einander überschneiden und überlagern und große Suggestionskraft entwickeln.