Mona Breede

Parc de la Villette II, 1998

Fine Art Print. Aufl. 6/6
95 cm x 120 cm

Preis auf Anfrage



Der Parc de La Villette ist der größte Park von Paris und erstreckt sich auf einem 35 ha großen Gelände ehemaliger Schlachthöfe. Der Architekt Bernhard Tschumi entwickelte 1983 ein Konzept für den Park, das auf drei Ebenen neben folies (Verrückheiten), Promenanden und Themengärten vorsah. Zu den Attraktionen gehört auch das Konzerthaus "Cité de la Musique". 

Mona Breede fokussiert in ihrer hier vorgestellten 2teiligen Arbeit das eindrucksvolle mehrgeschossige Wegsystem, das die Verbindung zwischen verschiedenen Gebäudetrakten auf mehrere  Ebenen ermöglicht. 

 



About the artist

More works by the artist
More works from this series
More photographs



Collect